Schlagwort-Archive: Günter Schwannecke

Beschädigt: Günter-Schwannecke-Denkmal erneut beschädigt

Die Gedenktafel für Günter Schwannecke wurde beschädigt. Am 20. August wurde gegen halb zwei nachts festgestellt, dass auf dem Denkmal am Günter-Schwannecke-Spielplatz an der Metallplatte starke Schäden zu sehen sind.
Beschädigungen an der Gedenkttafel im August 2014
Mit einem spitzen Gegenstand wurden mehrere Löcher, Beulen und Schrammen in die Gedenktafel hineingehauen. Insbesondere Wörter wie „Neonazis“ oder „Opfer“ […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beschädigt: Günter-Schwannecke-Denkmal erneut beschädigt

Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

Niemand ist vergessen! Anerkennung für Günter Schwannecke!
Wir rufen auf: anlässlich des 22. Todestages an der Gedenk-Kundgebung für Günter Schwannecke, Berliner Kunstmaler und ein Opfer rechter Gewalt, teilzunehmen. Das Gedenken findet am 29. August 2014, ab 18.00 Uhr, auf dem Günter-Schwannecke- Spielplatz (Pestalozzistraße, Ecke Fritschestraße), in Berlin-Charlottenburg statt. Wir bitten darum Blumen mitzubringen.
Wir fordern, dass die […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

[ 29. August 2014; 18:00 bis 19:30. ] Niemand ist vergessen! Anerkennung für Günter Schwannecke!
Wir rufen auf: anlässlich des 22. Todestages an der Gedenk-Kundgebung für Günter Schwannecke, Berliner Kunstmaler und ein Opfer rechter Gewalt, teilzunehmen. Das Gedenken findet am 29. August 2014, ab 18.00 Uhr, auf dem Günter-Schwannecke- Spielplatz (Pestalozzistraße, Ecke Fritschestraße), in Berlin-Charlottenburg statt. Wir bitten darum Blumen mitzubringen.

Wir fordern, dass die […]

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

Katalogtitel und Fotografie Schwanneckes von 1960

Diese Malerei Schwanneckes aus dem Jahr 1960 zeigt ein Titelbild eines Katalogflyers. Darauf ist der Händeabdruck Schwanneckes zu sehen, wie er einen zerbrochenen abstrakten Gegenstand hält Abdruck von Schwanneckes linker Hand zwei Mal zu sehen, wie sie einen zerbrochenen abstrakten Gegenstand halten (geändert nach Hinweis von Walter Vitt).
Der Titel des Bildes ist nicht bekannt. Günter […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Katalogtitel und Fotografie Schwanneckes von 1960

RBB: „Es war etwas Schreckliches geschehen”

Rechstextrem motivierte Morde sind in den vergangenen 20 Jahren nicht nur vom NSU-Trio verübt worden. Auch in Berlin und Brandenburg gibt es Dutzende von Todesfällen, die auf das Konto von Neonazis gehen. Wie viele genau, darüber wird politisch gestritten. Dabei wird oft vergessen, dass jeder dieser Fälle mit bewegenden Einzelschicksalen verbunden ist. Von Torsten Mandalka, […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für RBB: „Es war etwas Schreckliches geschehen”

Foto mit Günter Schwannecke 1958

Wir zeigen ein Foto von Günter Schwannecke aus dem Jahr 1958 im Urlaub auf der italienischen Insel Ischia.
Günter Schwannecke auf Ischia im Jahr 1958Archiv Walter Vitt, Köln
Das Foto hat uns Walter Vitt aus seinem Privatarchiv zur Verfügung gestellt. Die Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative dankt ihm recht herzlich dafür!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Foto mit Günter Schwannecke 1958

Straßenschild auf Günter-Schwannecke-Spielplatz in Charlottenburg entwendet

Die Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative hat am Samstag, den 16. November 2013 festgestellt, dass das Namensschild „Günter-Schwannecke-Spielplatz“ entwendet wurde. Eine politische Motivation kommt infrage.
Das Schild wurde restlos entfernt. Es ist nicht bekannt, wer das Schild abgenommen hat.
Die Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative forderte:
„Das Schild muss wieder her.“
Das Straßenschild wurde am Günter-Schwannecke-Spielplatz (Pestalozzistraße, Ecke Fritschestraße) von der Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative am 29. August 2012 anlässlich […]

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Straßenschild auf Günter-Schwannecke-Spielplatz in Charlottenburg entwendet

Spielplatz-Schild geklaut!

Das Schild „Günter-Schwannecke-Spielplatz“, mit dem wir den Spielplatz anlässlich des 20. Todestages nach ihm benannt haben, ist abgeschraubt und restlos entfernt worden. Von Unbekannten.
Sagt mal, geht’s noch?

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Spielplatz-Schild geklaut!

Walter Vitt: „Mich interessierte der Künstler, der Mensch kam Zug um Zug dazu”

Der Kunstkritiker Walter Vitt hat uns vor einiger Zeit Informationen zu Günter Schwannecke zugeschickt. Wir haben daraufhin mit ihm ein schriftliches Interview zur Biografie Günter Schwanneckes geführt. Walter Vitt hat ausführlich geantwortet und das Interview mit Fotografien von Schwanneckes Gemälden unterstützt. Wir zeigen sie in diesem Blogpost! Unser Dank gilt erneut Walter Vitt für seine […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Walter Vitt: „Mich interessierte der Künstler, der Mensch kam Zug um Zug dazu”

Neues zur frühen Biografie Günter Schwanneckes

Der Kunstkritiker Walter Vitt hat uns vor einiger Zeit einige Stichpunkte zu Günter Schwanneckes früher Biografie zugesandt. Vitt und Schwannecke kannten sich seit den 1950ern, wir zeigen hier Vitts stichpunktartige Aufzeichnungen:

geboren am 6. Juli 1934 in Braunschweig
In Braunschweig ist er früh vom Gymnasium Raabeschule abgegangen.
1954 – 1955 Ausbildung an der Werkkunstschule Braunschweig bei Prof. Bruno […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neues zur frühen Biografie Günter Schwanneckes