Archiv der Kategorie: Allgemein

Neue Gedenktafel seit November

Das Bezirksamt hat Mitte November eine neue Gedenktafel an das Günter-Schwannecke-Denkmal angebracht. Die Tafel ist erneut aus Metall. Sie wurde fest verschraubt. Die Gedenktafel war im August und erneut im Oktober stark beschädigt worden. Der Gedenkstein und die Tafel erinnern an den Kunstmaler Günter Schwannecke, der 1992 am Ort des Denkmals, einem Spielplatz, von Neonazis […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neue Gedenktafel seit November

Schon wieder beschädigt: Denkmal für Günter Schwannecke

Beschädigungen an der Gedenkttafel im Oktober 2014
Die Gedenktafel für Günter Schwannecke in der Pestalozzistraße ist erneut beschädigt worden. Dies stellte eine Anwohnerin am Sonntag, den 19. Oktober am Nachmittag, gegen halb sechs fest.
Eine unbekannte Person hat mit einem spitzen Gegenstand mehrfach auf die Metalltafel mit großer Kraft eingeschlagen. Tiefe Kerben im Metall sind nun zu […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Schon wieder beschädigt: Denkmal für Günter Schwannecke

30 Menschen gedachten Günter Schwanneckes am 29. August

Am 22. Jahrestag der Ermordung des Künstlers Günter Schwannecke durch neonazistische Schläger versammelten sich etwa 30 Menschen zum Gedenken auf dem nach ihm benannten Spielplatz an der Pestalozzistraße/Fritschestraße. An dem Gedenkstein, der zurzeit ohne das mutwillig beschädigte Hinweisschild ist, legten die Günter-Schwanecke-Initiative und Sympathisant*innen am 29. August 2014 um 18 Uhr Blumen nieder.
Kundgebung 2014 […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 30 Menschen gedachten Günter Schwanneckes am 29. August

Beschädigt: Günter-Schwannecke-Denkmal erneut beschädigt

Die Gedenktafel für Günter Schwannecke wurde beschädigt. Am 20. August wurde gegen halb zwei nachts festgestellt, dass auf dem Denkmal am Günter-Schwannecke-Spielplatz an der Metallplatte starke Schäden zu sehen sind.
Beschädigungen an der Gedenkttafel im August 2014
Mit einem spitzen Gegenstand wurden mehrere Löcher, Beulen und Schrammen in die Gedenktafel hineingehauen. Insbesondere Wörter wie „Neonazis“ oder „Opfer“ […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beschädigt: Günter-Schwannecke-Denkmal erneut beschädigt

Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

Niemand ist vergessen! Anerkennung für Günter Schwannecke!
Wir rufen auf: anlässlich des 22. Todestages an der Gedenk-Kundgebung für Günter Schwannecke, Berliner Kunstmaler und ein Opfer rechter Gewalt, teilzunehmen. Das Gedenken findet am 29. August 2014, ab 18.00 Uhr, auf dem Günter-Schwannecke- Spielplatz (Pestalozzistraße, Ecke Fritschestraße), in Berlin-Charlottenburg statt. Wir bitten darum Blumen mitzubringen.
Wir fordern, dass die […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Günter-Schwannecke-Kundgebung am 29. August 2014

Unsere bisherigen Erfolge

Die Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative hat bereits viele ihrer Ziele erreicht. In ihrem ersten Aufruf 2012 hatte die antifaschistische Initiative angekündigt:
Wir werden…

eine Kundgebung veranstalten (2x erledigt, 3. amgekündigt)
eine Informationstafel anbringen (erledigt)
den Platz nach Günter Schwannecke benennen (erledigt)
zu Günter Schwannecke und den genauen Umständen seines Todes recherchieren, den Fall aufarbeiten und politisch einordnen (fortgeschritten, weitere Informationen)
öffentlich informieren (immer wieder […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unsere bisherigen Erfolge

Katalogtitel und Fotografie Schwanneckes von 1960

Diese Malerei Schwanneckes aus dem Jahr 1960 zeigt ein Titelbild eines Katalogflyers. Darauf ist der Händeabdruck Schwanneckes zu sehen, wie er einen zerbrochenen abstrakten Gegenstand hält Abdruck von Schwanneckes linker Hand zwei Mal zu sehen, wie sie einen zerbrochenen abstrakten Gegenstand halten (geändert nach Hinweis von Walter Vitt).
Der Titel des Bildes ist nicht bekannt. Günter […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Katalogtitel und Fotografie Schwanneckes von 1960

Wie sah Hagen Knuth aus?

Wir zeigen ein Selbstporträt von Hagen Knuth, das Jahr ist unbekannt:
Hagen Knuth, „Major“, Selbstporträt, 48 cm × 62,5 cm, ohne Jahr. © Archiv Paul E.
Herzliche Dank an Paul, der die Zeichnung aus seinem Privatarchiv zur Verfügung gestellt hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

RBB: „Es war etwas Schreckliches geschehen”

Rechstextrem motivierte Morde sind in den vergangenen 20 Jahren nicht nur vom NSU-Trio verübt worden. Auch in Berlin und Brandenburg gibt es Dutzende von Todesfällen, die auf das Konto von Neonazis gehen. Wie viele genau, darüber wird politisch gestritten. Dabei wird oft vergessen, dass jeder dieser Fälle mit bewegenden Einzelschicksalen verbunden ist. Von Torsten Mandalka, […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für RBB: „Es war etwas Schreckliches geschehen”

Bolzplatz-Flurfunk

Am 28. Januar 2014 wandte sich eine Anwohnerin an die Günter-Schwannecke-Gedenkinitiative. Das abhanden gekommene Schild sei nicht geklaut worden. Stattdessen hätten Kinder so lange mit einem Fußball darauf geschossen, bis es abgefallen sei. Die berichte der „Bolzplatz-Flurfunk”, so die Anwohnerin. Die Kinder sollen ein schlechtes Gewissen gehabt haben.

Die Sache bleibt für uns trotzdem unklar

Wieso fällt […]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bolzplatz-Flurfunk