Fotos von Schild und Gedenktafel

Das Bezirksamt hat kurz vor Jahresende ein neues Straßenschild auf dem Günter-Schwannecke-Spielplatz sowie eine orthografisch korrekte Gedenktafel anmontiert. Die Gedenktafel enthielt zuvor ein H zu viel, das Straßenschild war verschwunden.

Günter-Schwannecke-Denkmal auf dem Günter-Schwannecke-Spielplatz. Zu sehen sind ein rötlicher Gedenkfindling mit Gedenktafel und ein Straßenschild mit der aufschrift „Günter-Schwannecke-Spielplatz”.

Günter-Schwannecke-Denkmal mit Straßenschild.

Gedenktafel für Günter Schwannecke. Schwarz auf Blech eingraviert: „Auf diesem Platz wurde der Berliner Kunstmaer Günter Schwannecke am 29.08.1992 Opfer eines tödlichen Angriffs durch Neonazis. Er starb, weil er Zivilcourage bewiesen hat. Er steht in einer Reihe ungezählterOpfer von neonazistischem Terror. Wir werden sie niemals vergessen.” Im Hintergrund an den Rändern ist der rötliche Gedenkstein zu sehen.

Gedenktafel für Günter Schwannecke auf dem Günter-Schwannecke-Spielplatz in Charlottenburg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.