„Das Martyrium des Schwannecke”

Der Maler und Grafiker Gerd Winner hat die Zeichnung „Das Martyrium des Schwannecke” angefertigt, das wir hier zeigen möchten. Die Zeichnung ist mit Ölstift auf Karton aufgetragen, 30,5 × 25,0 cm groß und aus dem Jahr 2013. Winner wuchs in Braunschweig auf, studierte Malerei in Berlin und hatte in München eine Professur für Malerei und Grafik inne. Er hat uns diese Hommage an Günter Schwannecke über den Kunstkritiker Walter Vitt zukommen lassen. Vielen Dank an Gerd Winner!

Gerd Winner, Das Martyrium des Schwannecke, Ölstift auf Karton, 2013

Abb. 10: Gerd Winner, Das Martyrium des Schwannecke, Ölstift auf Karton, 30,5 x 25 cm, signiert, 2013. © 2013 Gerd Winner, Foto: Christian Vitt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.